Ralf Michel

Ralf Michel
Institut Integrative Gestaltung der HGK Basel


  • Ralf Michel, 1964 geboren in Deutschland
  • nach einer Ausbildung in Sozialpsychiatrie, studierte er an der Köln International School of Design und promovierte an der Bauhaus Universität zu Weimar
  • Ralf Michel ist mit Forschungen u.a. zu Farbe und Licht sowie zur Interaktion mit OLED mehrfach zum Design Preis Schweiz nominiert und 2011 prämiert worden
  • In der Schweiz war er über mehrere Jahre Redaktor der Design- und Architekturzeitschrift Hochparterre. Er hat das Bundesamt für Kultur in der Revision der schweizerischen Designförderung beraten, das schweizerische Forschungsnetz für Design, Swiss Design Network initiiert und als Geschäftsführer geleitet sowie zehn Jahre an der Zürcher Hochschule der Künste geforscht und unterrichtet, bevor er 2011 an die HGK Basel wechselte

Aktuelle Tätigkeiten:

  • Leitet den Bereich Designforschung im Institut Integrative Gestaltung der HGK Basel und unterrichtet im dortigen Masterstudiengang sowie als Gastdozent an Universität St. Gallen.
  • Mitglied im Board of International Research in Design, BIRD. Er hat die Publikationsreihe ‘Schriften zur Gestaltung’ im Birkhäuser/De Gruyter Verlag initiiert und legt sie als alleiniger Herausgeber auf
  • Präsident des Prix Lumière seit 2016
  • Mitglied im Vorstand der SLG