Timetable Responsive Schedule For WordPress | [C1] Licht, Kunst, Stadtraum

[C1] Licht, Kunst, Stadtraum

Lichtkunst muss sich oft ins lärmige Verkehrs- und Stadtlicht einordnen. So auch die Kunst-und-Bau-Arbeit «Tastende Lichter», welche die international bekannte Künstlerin Pipilotti Rist für den Heimplatz vor dem Erweiterungsbau des Kunsthauses Zürich konzipiert. Projektvertreterinnen von Stadt und Atelier Pipilotti Rist diskutieren: Wer hat wo den Vortritt, welche Rolle spielt der städtische Raum als Bühne fürs Licht, wie werden die unterschiedlichen Interessen koordiniert?

Montag 10. September
Moderation: Walter Moggio

11.00 – 12.10
Lichtkunstwerk von Pipilotti Rist für den Heimplatz Zürich
Kaori Kuwabara, Karin Frei Bernasconi, Sophia Berdelis

12.10 – 12.30
«Il Girasole» – ein Film über ein Haus, das sich nach der Sonne dreht.
Christoph Schaub

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok