Weber Nils

Montag, 10.09.2018, 16.05 – 17.10
Auslegung eines Tageslicht-Messrasters: Abstandsbestimmung


An der Technischen Universität Berlin werden spektral- und richtungsaufgelöste Messungen des Tageslichtes durchgeführt. Um ein größeres Verständnis für die Tageslichtbedingungen im gesamten Bereich der Stadt zu erhalten, soll der Aufbau eines Tageslicht-Messrasters untersucht werden. Derzeit werden Versuche durchgeführt, mit denen der maximale Abstand zwischen zwei Messstellen bestimmt werden soll. Hierzu werden zwei unterschiedliche Ansätze herangezogen. Zum einen werden zeitlich begrenzte Messungen mit einer Drohne durchgeführt, welche eine hohe örtliche Flexibilität bietet. Zum anderen wird die Infrastruktur eines Herstellers für Tageslichtsteuerung genutzt. Auf diese Weise können jederzeit Messwerte an jedoch festgelegten Orten erhoben werden.

 

Nils Weber
Technische Universität Berlin


Nils Weber ist ein Promotionsstudent an der Technischen Universität Berlin (TUB). Dort arbeitet er seit 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Lichttechnik. Der Schwerpunkte seiner Forschung sind Tageslicht und Messtechnik. Ziel seiner Arbeit ist die Entwicklung eines spektral sowie richtungsauflösenden Messgerätes. Nils Weber studierte Energie- und Gebäudetechnik an der TUB.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok