Cybulska Herbert

Mittwoch, 12.09.2018, 09.00 – 09.20
Wahrnehmungsorientierte Lichtgestaltung - HCL neu gesehen

Wahrnehmungsorientierte Lichtgestaltung Steht der Mensch im Mittelpunkt der Lichtgestaltung, kann man über die biologischen Wirkungen des Lichts hinaus an die Wahrnehmung des Menschen anknüpfen. Zu Beginn eines Lichtentwurfs kann gefragt werden, wie soll der Besucher, Bewohner, Nutzer den Raum, die Architektur erleben ... ? Welche Faktoren bestimmen die menschliche Wahrnehmung ... ? Wieviel Geschichte, Kultur, oder auch Gewohnheitsregeln sind zu beachten – oder auch bewusst zu durchbrechen? Welche Gestaltungsregeln greifen? Der Vortrag betrachtet Lichtgestaltung mit einem „theatralen“ Planungsansatz, wo es gilt, nicht nur eine technisch, sondern auch eine gestalterisch richtige Lösung zu finden. Das Know-how der Bühnenbeleuchtung lässt sich auf Architekturen erfolgreich anwenden.

 

Herbert Cybulska
Cybulska+Partners Lighting Solutions


Herbert Cybulska, Lichtgestalter und Beleuchtungsmeister, Frankfurt am Main. Arbeiten als Lichtgestalter für Oper, Schauspiel und Tanz seit 1984, ab 2004 eigene künstlerische Arbeiten in Frankfurt, Shanghai, Mailand, Koblenz, Hanoi und für den Gasometer Oberhausen. Seit 2006 vorwiegend Arbeiten im Bereich der Architektur. Er wurde viermal mit einem Deutschen Lichtdesignpreis ausgezeichnet.

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok