Bülters Mike

[B5] Dienstag, 11.09.2018, 13.50 – 14.10
Ultra Flache Lichtleiter mit individuellen Designmöglichkeiten und angepassten Lichtstärkeverteilungskurven


Lichtleiter werden um eine homogene leuchtende Fläche bei geringer Einbautiefe zu realisieren eingesetzt. Diese Systeme bestehen allerdings noch immer aus mehreren Platten- bzw. Folien-Komponenten. Auch bieten die Lichtverteilung von Lichtleitern kaum Gestaltungsspielraum da die Auskopplung über Streuelemente erreicht wird. Neuartige Mikrostrukturen ermöglichen eine gezielte einseitige Lichtstärkeverteilung bei ultra-dünner Bauweise mit nur einer Platte. Die Leuchtflächen lassen sich individuell gestalten, wodurch sich neuartige Designmöglichkeiten erschließen Die Optiken lassen sich durch einen wirtschaftlichen Serienprozess im Rolle zu Rolle bzw. Rolle zu Platte Prozess fertigen. Die Oberfläche der Optiken sind glatt, unempfindlich und besitzen eine homogene Leuchterscheinung.

 

Mike Bülters
temicon GmbH


Me Bülters, 1978 in Ahaus geboren
seit 2015 bei der Temicon GmbH als Leiter der Produktentwicklung
2011-2015 Gruppenleiter für Mikro-/Nano-Optik am Bremer Institut für angewandte Strahltechnik
2005-2010 Wissenschaftler am Zentrum für Halbleitertechnik und Optoelektronik in Duisburg
2005 Diplomingenieur Elektrotechnik an der TU Dortmund, Schwerpunkt Silicon-Photonics und Halbleitertechnik

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok