Studerus Albert

Dienstag, 11.09.2018, 13.30 – 14.00
Lichtenergie 2015


In der Schweiz werden 12% der verbrauchten elektrischen Energie für Lichtzwecke eingesetzt. Mit dem Einsatz der aktuellen Technik in Kombination mit Sensorik ist es möglich bis 2025 den Wert um 50% auf 6% zu reduzieren.

Mit dem Projekt Lichtenergie2025 wird das Vorgehen definiert und alle Lichtexperten der Schweiz eingeladen daran zu partizipieren.

In diesem Vortrag wird das Vorgehen dargestellt und die Zusammenarbeit der Lichtbrache mit dem Bundesamt für Energie definiert.

 

Albert Studerus, Geschäftsführer SLG, Olten


Albert Studerus ist bereits seit über 25 Jahren in der Lichtwelt tätig:

  • Vertriebs- und Marketingleiter bei OSRAM Schweiz
  • Ab 2004 Geschäftsleiter die Schweizer Niederlassung von OSRAM AG und ab 2010 übernahm er die Leitung der weltweiten Vertriebsorganisation im Bereich des Solid-State-Lighting der Firme OSRAM.

Aktuelle Tätigkeit:
Geschäftsführer der Schweizer Licht Gesellschaft, SLG. Die SLG ist die Branchenorganisation aller Lichtfachleute mit Sitz in Olten.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok