Heiss Klaus

Mittwoch, 12.09.2018, 10.00 – 10.20
Lichtverteilungen in BIM Systemen


Eine Studie über die Möglichkeiten und Grenzen der Verwendung von gemessenen Lichtverteilungen innerhalb von gängigen BIM Systemen. Gegenüber den dedizierten Programmen für Lichtplanungen gibt es in der BIM Software doch einige Einschränkungen. Das betrifft zum Einen das Format der Lichtverteilungen, als auch den Umgang mit den Lichtverteilungen, Stichwort Lichtquellenunterteilung. Anhand einiger wichtiger am Markt etablierter BIM Planungssysteme, wird der aktuelle Stand der Verwendbarkeit von gemessenen Lichtverteilungskurven innerhalb dieser Systeme für die Visualisierung und Lichtberechnung untersucht und die Unterschiede zu klassischer Lichtberechnungssoftware aufgezeigt.

 

El. Ing. Klaus Heiẞ, Vice CTO, Relux Informatik AG


Studium an der FH Karlsruhe, im Anschluss Angestellter am Steinbeis-Transferzentrum Licht (KA) und freiberufliche Tätigkeiten.
Seit 1999 für Firma Relux Informatik AG tätig.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok