Danov Roman

Dienstag, 11.09.2018, 16.40 – 16.45
Scannender RGB-Laserscheinwerfer


Im Rahmen des BMBF-Forschungsprojektes Kooperativer Laserscheinwerfer (KoLa) wird in der Volkswagen Konzernforschung ein innovativer scannender RGB-Laserscheinwerfer entwickelt. Dieser erlaubt die Umsetzung der klassischen Lichtfunktionen, wie beispielsweise maskiertes Dauerfernlicht und kann die Form und Farbtemperatur der Lichtverteilung mit hoher Präzision dynamisch der Fahrsituation anpassen. Darüber hinaus lassen sich beliebig farbige Projektionen vor dem Fahrzeug zur Interaktion mit anderen Verkehrsteilnehmern realisieren. Dieser Aspekt wird insbesondere für automatisierte Fahrzeuge wichtiger. Das Paper erläutert den technischen Aufbau des RGB-Laserscheinwerfers und beschreibt die optische Auslegung anhand simulativer Ergebnisse.

 

Roman Danov
Volkswagen Konzernforschung


2005-2012 Mechatronikstudium (B.Sc. und M.Sc.) an der Leibniz Universität Hannover
2012-2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Produktentwicklung und Gerätebau/ Leibniz Universität Hannover Arbeitsgruppe: optomechatronische Systeme
2015-2016 Projektleiter bei der EDAG Engineering. Arbeitsgruppe: Lichtsimulation
seit 2017 Forschungsmitarbeiter in der Volkswagen Konzernforschung.

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok