Wahlers Heike

Montag, 10.09.2018, 14.20 – 14.40
Villa Reitzenstein-Lichtgestaltung im denkmalgeschützten Kontext


Die Villa Reitzenstein in Stuttgart wurde als Sitz für den Ministerpräsidenten von Baden- Würtemberg generalsaniert. Die hochwertige denkmalpflegrische Substanz ist nicht nur als Bausubstanz sondern auch mit Teilen ihrer Inneneinrichtung gelistet. Die sensible Lichtgestaltung verbindet die geschützten Lichtobjekte des 20. Jahrhunderts mit einer modernen Lichtsprache und schafft eine zeitgemässe energieeffiziente Arbeitsumgebung als repräsentativer Verwaltungsbau. Der Vortrag gibt Einblick in die Herausforderungen des konstruktiven Dialogs von Technik, respektvollem Umgang mit dem denkmalgeschützten Bestand und Gestaltung.

wahlers heike

 

Heike Wahlers
Lichtvision Design


1992-1994 der Architektur an der Hochschule Bremen - 1996-2001 der Architektur an der Hochschule der Künste Berlin - 2001 Diplom an der Hochschule der Künste Berlin - seit 2002 Mitarbeit im Büro Sting Architekten ELW in Berlin - seit 2017 Mitarbeit im Büro Lichtvision Design in Berlin

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok