Marty Reto

Mittwoch, 12.09.2018, 10.00 – 10.30
Die Gestaltung des Lichts macht die Stadt erst lebendig


Die Bedeutung des Lichts für die Stadt in den Abendstunden wird oft unterschätzt. Der Vortrag handelt davon, welche Bedeutung Licht im öffentl. Raum hat und welche Aufgaben Stadtlicht erfüllt. Er zeigt auf, welche Möglichkeiten heute bestehen, um diese Aufgaben zu erfüllen. Welche kreativen Lösungsansätze braucht man heute und in Zukunft, um das Interesse am öffentl. Raum zu wecken? - Analyse zum öffentl. Raum - Die Stadt in den Abendstunden - Der heutige Umgang mit dem Licht im Stadtraum. Innovative Lichtideen für die lebendige Stadt Anhand von anschaulichen Beispielen soll aufgezeigt werden, welches Potential das Licht hat und was das Licht für den öffentlichen Raum leisten kann. Kernaussage: Stadtlicht des 21. Jahrhunderts kann und muss mehr leisten, als lediglich die Städte zu verschönern.

 

Reto Marty
nachtaktiv GmbH


1970 Geboren in Zürich ++ 1997 - 2005 Projektleiter im Büro stemmle++architekten in Zürich ++ 1998 - 2002 Architekturstudium an der ZHW ++ 2001 - 2002 Vertiefungsstudium: urban qualities ++ 2002 - 2004 Nachdiplomstudium Lichtdesign ++ 2005 Projektleiter im Lichtplanungsbüro light identity in München ++ 2005 Gründung nachtaktiv ++ 2015 Vorlesung am EiABC Addis Abeba, Äthiopien ++ 2016 Referat Swiss Lighting Forum

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok