Spiess Valentin

Dienstag, 11.09.2018, 16.30– 17.00
Interaktive Lichtlösungen mit flokk


Die offene Plattform flokk befähigt Lichtplaner und Gestalter interaktive Leuchten und Lichtinstallationen umzusetzen - ohne Spezialwissen in Programmierung. Die erste Version von flokk entstand 2015 im Rahmen eines KTI-Forschungsprojektes, welches das Innovationspotenzial der OLED als Lichtquelle untersuchte, und wurde seither anhand von Prototypen von Leuchten und interaktiven Lichtinstallationen weiterentwickelt. 2018 wird die Plattform fertig und soll der Branche frei zur Verfügung stehen. Unser Ziel ist der Aufbau einer Community, die herstellerunabhängig ist. In seinem Referat zeigt Valentin Spiess anhand eines bereits umgesetzten Beispiels, wie flokk funktioniert.

 

Valentin Spiess,  iart AG, Münchenstein/Basel, CH


Valentin Spiess ist der Gründer und CEO der Firma iart ag. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitenden konzipiert, plant und realisiert der studierte Elektroingenieur mediale Lösungen für Ausstellungen, Museen, Architekturprojekte und Aussenräume. iart wurde u.a. mit dem Professional Lighting Design Recognition Award, Design Preis Schweiz und Cannes Lions Innovation Grand Prix ausgezeichnet.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok